Loading

Veranstaltungen

Dialograum #3

7.6.2022

Stephanie Bachmair & Gabryiesca Basiuk

Im Zeitalter der Filterblasen öffnen wir einen Raum für Dialog! Ziel ist, aktuelle Themen von unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten, gegenseitiges Verständnis und ein tieferes Bewusstsein für die jeweiligen Themen und unterschiedliche Meinungen dazu aufzubauen. Gastgeber des Raums für Debatten sind ausgebildete Deep-Democracy Prozessbegleiter.

Deep Democracy Facilitation:
Ende der 80er Jahre hat Arnold Mindell den Deep Democracy Ansatz entwickelt. Zahlreiche Prozessbegleiter (‚Facilitator’) bringen diese Methode seither sowohl in politischen Krisengebieten als auch im westlichen Organisationsumfeld zum Einsatz. Prozessarbeit oder auch Deep Democracy ist Modell und Methode und gibt neben der linear logischen Argumentation auch den nicht linearen emotionalen Aspekten in der Beziehungsarbeit Raum. Der Deep Democracy Ansatz unterstützt dabei, in Dialog zu treten. Neben den Stimmen des Mainstreams, kommen auch die unliebsamen Stimmen zu Wort. Wenn gegenseitiges Verstehen in dieser Weise vertieft wird, kann nicht nur das Bewusstsein für ein bestimmtes Thema gestärkt, sondern auch Transformation und Veränderung bewirkt werden.

Nächster Termin: 7.6.2022

19:00 Uhr – 21 Uhr

(online über Zoom)

Anmeldung